10. Spieltag 2.Mannschaft PDF Drucken E-Mail

Sonntag, 09.10.2016

TSV Hohenpeißenberg II - TSV Peiting III  3:3 (0:2)

Einen Punkt im kleinen Derby konnte sich unsere zweite Mannschaft holen. Die Zuschauer sahen zwei verschiedene Halbzeiten, in Hälfte eins präsentierte sich der Gast stärker, in der zweiten Halbzeit übernahm dann aber die Heimmannschaft das Kommando.

Die Treffer zur 2:0 Pausenführung der Gäste erzielten dabei die "Schleich-Zwillinge". Diese Führung war auch verdient, Peiting hatte mehr vom Spiel und auch mehr Chancen. Glück hatte die Rigi-Elf, dass die Peitinger einen Elfmeter an den Pfosten setzten und somit nicht sogar auf 0:3 davon ziehen konnten.

Scheinbar hatte aber die Pausenansprache von Spielertrainer Tobias Steigenberger seine Wirkung erfüllt. Denn mit dem Wiederanpfiff war die Rigi-Elf nicht wiederzuerkennen. Sie beherrschten nun Ball und Gegner und kamen durch zwei Treffer von Matthias Rohrmoser zum Ausgleich. Dave Kamprad brachte dann sein Team sogar in Führung, welche bis 5 Minuten vor Schluss Bestand hielt. Dann war es den Gästen vorbehalten, den letzten Treffer in diesem Spiel zu erzielen. Insgesamt geht das Unentschieden dann auch in Ordnung.

Passend zu der derzeit personellen Situation musste unsere Mannschaft kurz vor Schluss dann noch einen weiteren Ausfall hinnehmen. Alex Mosig verletzte sich nach einem völlig unnötigen und überharten Einstieg eines Gästespielers und fällt vorerst mal aus. Diese Aktion wurde völlig zurecht mit der roten Karte bestraft.

Hier geht es zu den Spieldaten.